Ein neues Highlight im Foyer

 

 

Das Spendengeld vom Laternenfest 2017 kam jetzt den Kindern zu Gute und es wurde ein Spiegeltrapez besorgt.

 

Es wurde schon ganz genau unter die Lupe genommen und ist mittlerweile einer der Lieblingsplätze der Kinder.

 

 

Vielen Dank!

 

 

Hurra!! Wir durften die Volksschule besuchen

 

Am Mittwoch, 20.Juni 2018 war es endlich wieder so weit. Unsere SchulanfängerInnnen durften einen Ausflug in die Volksschule machen.

 

Sie lernten ihre Lesepaten/Innen kennen und durften verschiedene Stationen mit den Kindern der 4.Klasse ausprobieren.

 

Dabei erkundeten sie das ganze Schulgebäude.

 

 

Die Vorfreude auf den Schulstart im September wurde dadurch natürlich noch größer.

 

 

Danke für den schönen Vormittag!

 

 

Endlich sind die Fotos da!

 


Auch heuer hatten wir wieder sehr viel Spaß beim Fotografen.

 

Mit vielen verschiedenen „Tricks“ und „Späßen“ zauberte er den Kindern ein herzhaftes Lachen ins Gesicht.

 

Danke für die zwei lustigen Vormittage!

 

 

Kleine Helden ganz groß in Linz

 

 

 

Auch heuer nahmen wir wieder bei der Kindergartenolympiade in Linz teil.

 

Es war ein tolles Erlebnis und die Kinder konnten sich bei verschiedensten Station, unter anderem Weitsprung, Hindernislauf, usw. richtig austoben und beweisen.

 

Außerdem nahmen ein paar Kinder auch beim Staffellauf und Fußball teil.

 

Unsere Fußballer bewiesen ihr Können und konnten sich so bis ins Halbfinale spielen.

 

 

Sie wurden von allen Kindern kräftig angefeuert und konnten dann schließlich den 2. Platz in der Gesamtwertung der Fußballspieler erreichen.

 

 

 

 

Wir gratulieren allen ganz herzlich zu den tollen Leistungen und sind ganz besonders stolz auf unsere Fußballer!

 

 

Termine – Termine – Termine – Termine – Termine – Termine

 

 

Einführungselternabend für alle „neuen Eltern“:

 

Kindergarten: 25.Juni um 18.00 Uhr

 

Krabbelstube: 26.Juni 18.00 Uhr

 

 

 

Schnuppernachmittage/- Vormittag:

 

Blaue Gruppe: Mittwoch, 27.6.2018 von 9.00- 11.00 Uhr

 

Grüne Gruppe: Montag, 2.7.2018 von 14.15- 15.15 Uhr

 

Gelbe Gruppe: Dienstag, 3.7.2018 von 14.00- 15.00 Uhr

 

Krabbelgruppe: Dienstag, 3.7.2018 von 16.00- 17.00 Uhr

 

Rote Gruppe: Mittwoch, 4.7.2018 von 14.00- 15.00 Uhr

 

 

Zwei besondere Anlässe auf einen Schlag…

  

 

Am 30.Mai standen 2 große Ereignisse vor der Tür. Zum einen der Abschied von unserem Zivildiener Lorenzo und zum anderen der 50. Geburtstag von einer lieben Helferin, Christa.

 

Wir feierten zusammen im Turnsaal, sangen Lieder, spielten Spiele und verbrachten so einen lustigen Vormittag, der allen Beteiligten bestimmt in Erinnerung bleiben wird.

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir uns von unserem Zivildiener.

 

  

Lieber Lorenzo!

 

Auch auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal von ganzem Herzen bei dir für die wundervolle Zeit bedanken.

 

Danke für deine Freude an der Arbeit mit den Kindern, deine guten Ideen und deine Ausdauer und Geduld im Kindergartenalltag.

 

Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft und hoffen natürlich, dass du uns bald wieder einmal besuchen kommst!

 

  

Außerdem kam auch der besondere Geburtstag von Christa nicht zu kurz. Sie durfte gemeinsam mit Lorenzo einige Spiele bewältigen und bekam ganz besondere Geburtstagswünsche von den Kindern.

 

  

Liebe Christa!

 

Wir wünschen dir auch hier noch einmal alles Liebe
zu deinem 50.Geburtstag!

 

Bleib so wie du bist - du bist aus unserem Team nicht mehr wegzudenken.

 

 

Es war wirklich ein toller Tag, den wir dann noch zusammen im Garten ausklingen ließen.

 

 

„English for the little ones“

 

 

 

Zum ersten Mal bieten wir heuer Englisch für unsere Mittleren und Schulanfänger an.

 

Verena bereitet wöchentlich abwechslungsreiche Englisch-Stunden für unsere Großen vor.

 

Auf spielerische Art und Weise lernen sie so erste Begriffe kennen, die sie natürlich auch gleich im Alltag anwenden können.

 

Weil das Angebot so gut angenommen wird, wird es voraussichtlich nächstes Kindergartenjahr auch wieder die Möglichkeit geben, diesen „Kurs“ zu besuchen.

 

Vielen Dank an Verena, für die tollen Ideen und die liebevolle Umsetzung mit den Kindern.

 

Der Natur auf der Spur

 

 

 

(Ein Projekt der Praktikantinnen von der grünen Gruppe)

 

 

 

Wir, Laura Enichlmayr und Lena Feischl durften für zwei Wochen in der grünen Gruppe unser Praktikum absolvieren.

 

 

Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir die Thematik Natur und Blumen. Dazu machten wir einen Gänseblümchenaufstrich, beobachteten Käfer, stellten Farben aus Blumen her, färbten Blumen, beschäftigten uns mit verschiedenen Blumen und vieles mehr.

 

                                                                                                  

 

Bei diesen lehreichen Angeboten wurden die Kinder zu Naturexperten und erlangten viel neues Wissen und Kompetenzen wie:

 

  Sie lernten verschiedene Blumen- und Tierarten kennen

 

  Nahmen bewusst Naturvorgänge wahr, z.B.: wie Blumen blühen und Tiere vom Winterschlaf aufwachen

 


 

„Der Koch, eine Wurst und das verrückte Huhn“

 

 

Am 18.April 2018 war es endlich wieder soweit und das Babelart-Team nahm sich Zeit für uns, um uns das Stück

 

„Der Koch, eine Wurst und das verrückte Huhn“ vorzuspielen.

 

Mit 3 verschiedenen Geschichten begeisterten sie die Kinder, aber auch die Erwachsenen.

 

 

Wir hoffen, dass sie uns auch nächstes Jahr wieder besuchen kommen.

 

Terminankündigungen:

 

 

                                                         

Grüne Gruppe:

Familien-Märchenfest (27. April 2018)

 

Rote Gruppe:

Muttertags-Feier (7. Mai 2018)

Vatertags-Frühstück (15. Juni 2018)

 

Blaue Gruppe:

Muttertags-Frühstück (8. und 9. Mai 2018)

Vatertags-Frühstück (6. und 7. Juni 2018)

 

Gelbe Gruppe:

Familien-Fest (29. Juni 2018)    

 

 

Alles rund um den Zahn

 

 

Auch dieses Jahr besuchte uns die Zahngesundheitserzieherin wieder im Kindergarten. Am Vormittag brachte sie den Mittleren und Jüngeren Kindern Wichtiges Sachwissen zum Thema Zähne und gesunde Ernährung näher.

 

Die Schulanfängerinnen und Schulanfänger hatten am 10.April die Möglichkeit mit ihren Eltern einen „Zahn-Workshop“ zu besuchen, wo sie verschiedenste Stationen ausprobieren durften und auch eine zahnärztliche Untersuchung in Anspruch nehmen konnten.

 

Das Angebot seitens der PGA wurde auch heuer wieder zahlreich in Anspruch genommen und findet bei den Kindern (und auch Eltern) immer wieder großen Gefallen.

 

 

Danke für diese tolle Erfahrung!

 

 

 

Ostern im Kindergarten

  

Endlich war es soweit, das Osterfest stand vor der Tür.

 

Wir trafen uns im Turnsaal und jede Gruppe stellte ein gelerntes Lied vor, der Spaß kam dabei nicht zu kurz!

 

Als wir uns dann wieder auf den Weg zurück in die Gruppe machten, staunten wir, denn der Osterhase hatte wirklich unsere Nesterl versteckt.

 

Freudig durchsuchten wir unseren Gruppenraum und jeder fand ein liebevoll gefülltes Nest, das wir zuvor zusammen gestaltet haben.

 

Wir wünschen allen Familien frohe Ostern

 

Fasching verbrennen 

 

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass sich am Aschermittwoch alle Gruppen im Garten treffen und den „Fasching verbrennen“.

 

Wir sammelten zuvor die Reste vom Fasching (Luftschlangen, usw.) und waren dann fasziniert, wie die Asche aus dem Feuer entstand.

Zusammen mit den Schulanfängern wurde danach ein Aschenkreuz gestaltet.

 

 

 

Faschingsdienstag

 

„Schaut an, was ein Schneemann alles kann“

 

 

Auch dieses Jahr veranstaltete der Kindergarten den beliebten Faschingsumzug durch den Markt.

 

Eifrig wurden schon Wochen zuvor die Kostüme gestaltet. Die Kinder konnten selber kreativ werden und vieles zu ihrem Schneemannkostüm beitragen.  Jede Gruppe gestaltete ihr Kostüm ein wenig anders, aber genau das machte unseren Umzug besonders.

 

 

Am 13. Februar 2018 war es dann endlich soweit –

 

Wir stärkten uns im Kindergarten noch mit einer Faschingsjause und dann ging es auch schon los.

 Die ROTE und GELBE Gruppe startete gleich in den Markt.

Während die BLAUE und GRÜNE Gruppe auch noch zum Spar und Hochleithner spazierte.

 

 

In den einzelnen Geschäften präsentierten wir unser „Schneemannlied“

 

Ein besonderes Highlight war für jede Gruppe auch wieder das Winken vom Balkon der Gemeinde, wo uns viele Zuschauer bewunderten.

 

 

Wir freuen uns sehr, dass uns auch heuer wieder so viele Leute zugesehen haben.

 

 

Zum Schluss gab es natürlich auch wieder eine kleine Aufführung bei der Gemeinde, wo wir unser Lied sowie einen Schneemanntanz vorführten.

 

Auch unser Herr Bürgermeister unterstützte uns wieder tatkräftig!- DANKE!

 

 

 

Kostümfaschingswoche im Kindergarten

 

Von 5.-8. Februar 2018 gestalteten wir im Kindergarten heuer zum ersten Mal eine Kostümfaschingswoche.

 

Die Kinder kamen bunt verkleidet in jeder Gruppe gab es am Faschingstag besondere Highlights, wie zum Beispiel:

 

  • Zaubertricks

  • Schwungtuchspiele

  • Schwedenbomben-Wettessen

  • Kasperltheater

  • Und vieles mehr…

 

Jede Gruppe verbrachte einen individuell gestalteten Tag und die Kinder genossen diese lustige Zeit sehr!

 

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Kostümfaschingswoche.

 

Faschingsdienstag

 

 

 

Wie jedes Jahr werden wir am Faschingsdienstag, 13.Februar, einen Umzug in den Markt gestalten. Heuer werden wir euch als Schneemänner überraschen.

 

 

 

Um 9.45 Uhr starten wir gemeinsam vom Kindergarten in den Markt, dort teilen sich dann die Gruppen auf und besuchen die Geschäfte.

 

Um 11.00 Uhr treffen wir uns alle wieder vor der Gemeinde, um dann unser Schneemannlied und unseren Tanz zu präsentieren.

 

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

 

 

 

 

HURRA!! HURRA!! - ENDLICH IST DER FASCHING DA

Heuer veranstalten wir zum ersten Mal eine „Kostümfaschingswoche“.

 

Jede Gruppe hat EINEN Faschingstag, wo die Kinder (wenn sie möchten) beliebig verkleidet in den Kindergarten kommen dürfen.

 

Die Faschingstage sind wie folgt eingeteilt:

Montag, 5.2.: Grüne Gruppe

Dienstag, 6.2.: Rote Gruppe

Mittwoch, 7.2.: Gelbe Gruppe

Donnerstag, 8.2.: Blaue Gruppe

 

In der Gruppe werden verschiedenste Spiele und Aktivitäten angeboten- Lasst euch überraschen!

 

Wir freuen uns schon auf einen lustigen Vormittag mit den Kindern.

 

 

    -- Wichtig!! — Wichtig!! -- Wichtig!! — Wichtig!!--Wichtig!! --

 

 

 Ab Jänner 2018 ändert sich in unserer Einrichtung ein Tarif. Dieser ist zur Kenntnis zu nehmen und wird somit im neuen Jahr geändert.

 

 

 

Folgendes hat sich geändert:

Essensbetrag für Kinder ab Jänner 2018: 3,50

 

 

 

 

Außerdem stehen die Termine für die Kindergarten- sowie Krabbelstubeneinschreibung schon fest:

 

 

 

Kindergarten: 26-27.2.2018 von 14.00-17.00 Uhr

Krabbelstube: 28.2.2018 von 14.00- 17.00 Uhr

 

 

 

 

 

Adventmarkt im Kindergarten 

 

Auch heuer veranstalten wir wieder einen kleinen Adventmarkt (von 13.Dezember bis 20. Dezember) im Kindergarten, bei dem gegen eine kleine freiwillige Spende etwas selbst Gemachtes erworben werden kann.

 

Jede Gruppe hat ihren Teil dazu beigetragen, damit diese Aktion stattfinden kann.

 

Egal ob Kürbismarmelade, Christbaumkugeln, selbstgestrickte Schals oder Lebkuchenmännchen- es ist für jeden etwas dabei.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

 

 

Wir sagen danke…

 

Beim Laternenfest konnten durch die freiwilligen Spenden für Tee und Kuchen sagenhafte 325 € eingenommen werden, die jetzt natürlich den Kindern zu Gute kommen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich beim ÖAAB für die großzügige Spende.

 

 

Aktion „Schenke Weihnachtsfreude!“

 

Auch heuer haben sehr viele mitgemacht beim „Christkind in der Schuhschachtel“!

 

Wir freuen uns über so viele Schukartons mit kleinen Geschenken. Viele Familien unseres Kindergartens verschenken ihre persönliche Weihnachtsüberraschung an bedürftige Kinder in Rumänien,  Moldawien und der Ukraine.

 

Wir bedanken uns recht herzlich fürs Mitmachen!

 

  

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir… 

 

Am Freitag, 10. November 2017

fand wieder unser alljährliches Laternenfest statt.

 

In den letzten Wochen setzten wir uns intensiv mit dem Thema Teilen und der Martinslegende auseinander.

 

  Zum Glück spielte heuer das Wetter mit und wir konnten unsern Umzug vom Kindergarten zu Kirche durchführen. 

Wir starteten um 17.30 und wanderten mit unseren selbst gebastelten Laternen bis zu Kirche. 

Es entstand eine wunderschöne, lange „Lichterschlange“, die viele Zuschauer bewunderten und zur Kirche begleiteten.

 

 

 

Jede Gruppe gestaltete wieder individuell eine Laterne:

 

Die Krabbelgruppe zeigte uns stolz ihre Mäuselaternen,

  die Gelbe Gruppe ihre Schmetterlingslaternen,

die Grüne Gruppe ihre Zwergenlaternen,

die Rote Gruppe ihre Fuchslaternen

 und die Blaue Gruppe ihre Gemeinschaftslaternen.

 

 

Die Schulanfänger hatten auch heuer wieder eine besondere Aufgabe: Wir studierten zusammen ein Martinsgedicht ein, welches die ganze Legende erzählte. Gruppenweise trugen die Schulanfänger ihre Strophen auswendig in der Kirche vor.

 

Umrahmt wurde unser Fest mit vielen Liedern, Filmen, Fürbitten und natürlich mit den leuchtenden Kinderaugen, die mit Freude alles präsentierten.

 

 

Für den gemütlichen Ausklang konnten sich alle

ein Martinskipferl um 1€ kaufen und gemeinsam genießen.

Das Geld kommt den Kindern zu Gute.

 

Der ÖAAB versorgte alle, für eine freiwillige Spende mit warmen Getränken.

 

Wir bedanken uns bei allen, die diesen Abend so besonders gemacht haben. 

 

  

 

Ein bisschen so wie Martin, möcht ich manchmal sein…

 

 

 

Mit diesem Gedanken starteten wir voller Vorfreude in einen besonderen Tag.

 

 

Einen Tag vor dem Martinsfest stand nämlich ein besonderes Ereignis vor der Tür: „St. Martin“ besuchte uns mit seinem Pferd und brachte uns Kipferl mit.

Wir gingen nach draußen, probten noch einmal unsere Martinslieder (zur Freude aller Zuschauer) und bestaunten den heiligen Martin und sein Pferd.

 

 

Bei einer gemeinsam Kipferl-Jause, wo das Teilen im Vordergrund stand, ließen wir den Vormittag dann noch ausklingen.

 

 

 Ein alljährliches Highlight:

 

Der Luftballonstart

 

Wie jedes Jahr am 25. Oktober besuchte uns Sumsi  mit ihren fleißigen Helfern im Kindergarten.

 

 

 

Im Zuge der Weltspartage organisierte die Raiffeisenbank Bad Wimsbach-Neydharting für alle Kinder einen Luftballonstart.

Bevor es um 11.15 Uhr endlich losging, besuchte uns Sumsi noch in allen Gruppen und wir bekamen eine süße Überraschung.

 Mit einem Namenskärtchen versehen, machten sich unsere Luftballons in der Gruppenfarbe auf den Weg auf eine unbekannte Reise.

 

 

Wir sind schon gespannt ob unsere Luftballons von jemandem gefunden werden!

 

Vielen Dank an das gesamte „Raika-Team“ für dieses immer wieder besondere Erlebnis

 

 

 

Unterstützung für die GELBE GRUPPE

 

 

 

Im Sommer hatte die gelbe Gruppe über mehrere Wochen ihre Kunstwerke am Marktplatz ausgestellt.
Die Kunstausstellung war der Höhepunkt des Jahresprojektes der Gruppe.
Im neuen Jahr konzentrieren sich die Kinder auf das Thema „Musik, Rhythmus, Sprache,…“.
In dieser Hinsicht freut sich die gelbe Gruppe Unterstützung zu bekommen und eine
Spende von  110€ zu erhalten.

 


Ein herzliches Dankeschön an die Raiffeisenbank Bad Wimsbach Neydharting!
„Wir werden die Spende für die Kinder ideal ausnutzen bzw. ausschöpfen.“

 

Neu im Team!

 

Herzlich Willkommen! 

 Simone Radner

 

Ich heiße Simone Radner. Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder.

 

Unser Sohn Emil (7 Jahre) besucht die Volksschule und unsere Zwillinge Linda und Oskar (4 Jahre) besuchen die rote Gruppe bei Eva-Maria und Vroni.

 

Kindergartenpädagogin bin ich seit 19 Jahren. Ich habe von 2003-2010 in der blauen Gruppe als gruppenführende Pädagogin gearbeitet.

 

Seit September habe ich nun meinen Karenzurlaub beendet.

 

Ich freue mich schon sehr, als Stützpädagogin in der blauen Gruppe arbeiten zu dürfen.

 

Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und auf viele schnöne Momente, die wir gemeinsam erleben.

 

 

Lorenzo Krugluger

Es freut mich sehr, dass mich mein Ausbildungsweg  nach 13 Jahren schulischer Ausbildung wieder an den Ort führt, an dem dieser Weg ursprünglich einmal begann – den Wimsbacher Kindergarten. Die Entscheidung zum Zivildienst statt dem Bundesheer fiel bei mir recht rasch, da ich einen 6-jährigen Bruder habe, auf den ich als großer Bruder sehr stolz bin, und mit dem ich zuhause viel Zeit verbringe.

 

Dadurch begeistert mich der Umgang mit Kindern schon lange, was optimale Voraussetzungen für eine tolle Zivildienstzeit im Kindergarten darstellt. Ansonsten verbringe ich gerne Zeit am Fußballplatz in Bad Wimsbach, wo ich selbst als Spieler in der 1b-Mannschaft und als Obmann Stellvertreter des Kinder und Jugendlichen fördernden Fanclubs aktiv bin.

 

Meine Ausbildung an der HTL-Wels als Mechatroniker habe ich heuer erfolgreich mit der Reife und Diplomprüfung abgeschlossen. Nach dieser schulischen Herausforderung freue ich mich nun, hier im Kindergarten neun Monate mit euren Kindern verbringen zu dürfen.

 

Ich bin sehr gespannt auf die schöne Zeit, auf die Herausforderungen und auf die Aufgaben, die in den kommenden neun Monaten auf mich zukommen werden!

 

„Experimentieren macht uns großen Spaß“

 

 

 

Unsere letzte Projektwoche in diesem Kindergartenjahr zum Thema „Experimente“ fand von 27.6. bis 30.6.2017 statt. Spannende Experimente wie die Teebeutelrakete oder Experimente mit Farbe und Wasser konnten die Kinder erleben.

 

Wir schafften es durch ein A4-Papier zu steigen und probierten viel selbst aus. Folgende Fragen stellten sich die fleißigen Bastler und Forscher:

 

Was passiert wenn ich ein Glas über eine Kerze stelle?
Nach dem gemeinsamen Ausprobieren fanden wir heraus, dass die Kerze Sauerstoff benötigt. Da im Glas nur begrenzt Sauerstoff vorhanden ist, geht die Flamme aus.
… Kann man Strom wirklich schmecken?
Bei unserem Zitronenexperiment fanden wir heraus, dass auch im menschlichen Körper Strom fließt.

 

Des Weiteren konnten wir ein Zupftelefon herstellen, Farbmischungen mit Tinte beobachten und dem Zaubersprudel zusehen. Als Abschlussexperiment erlebten wir das Phänomen einer aufblühenden Seerose.

 

Es war eine wirklich gelungene Projektwoche, danke fürs Mitmachen!

 

 

Schultaschenfest

 

 

Am Montag, 3. Juli 2017 veranstalteten wir unser jährliches Schultaschenfest. Den ganzen Vormittag standen unsere Schulanfänger und Schulanfängerinnen im Mittelpunkt.

 

Schon am Morgen bereiteten wir alles vor, um gemeinsam eine Pizza zu backen, die wir dann in der Küche zusammen verspeisten. Als die Pizza im Ofen war, spielten wir lustige Spiele mit dem Schwungtuch zusammen.

 

Danach präsentierten unsere Großen stolz ihre Schultaschen.

 

 

 

Am Schluss bekam jeder Schulanfänger und jede Schulanfängerin noch eine Urkunde und einen "Schultütenstift" überreicht.

 

 

 

 

„Ein spannender Vormittag in der Volksschule“

 

 

Am 26.Juni hatten die Schulanfängerinnen und Schulanfänger die Möglichkeit sich unsere Volksschule genauer anzusehen. Wir machten uns also auf den Weg und die vierte Klasse erwartete uns schon voller Freude. Die Kinder
durften verschiedene Stationen ausprobieren und die Schule genau unter die Lupe nehmen.

 

 

 

Am Schluss lernten die Kinder noch ihre „Lesepaten“ der jetzigen 3.Klassen kennen, die sie in den ersten Wochen unterstützen und begleiten werden.

 

Vielen Dank für den lustigen und abwechslungsreichen Vormittag- die Vorfreude auf die Schule ist natürlich noch mehr gewachsen.

 

 

KINDER-Kunstausstellung am Marktplatz

 

Die Kindergartenkinder der Gelben Gruppe haben in diesem Kindergartenjahr am Schwerpunkt „Experimentieren, Malen, Zeichnen, Drucken und dreidimensionales Gestalten“ gearbeitet. Auszüge unserer kreativen Kunstwerke werden ab Anfang Juni bis Mitte September in den Häusern am Marktplatz in einigen Fenstern ausgestellt.

 

Wir laden zum Bestaunen unserer Papier-, Stoff- oder Tonprodukte herzlichst ein. Sämtliche Werke wurden von den Kindern mit Liebe, Kreativität und Eigenständigkeit produziert. Die Arbeiten zeigen Freude am Schaffen von Neuem sowie erlernte Fähigkeiten im Umgang mit den Sinnen.

 

Die Kinder von heute sind die Bauherren, Gestalter und Architekten von morgen. Pertler

 

Wir wünschen allen Wimsbacherinnen und Wimsbachern viel Freude mit unserer Ausstellung!

 

 

Eine besondere Feier im Kindergarten

 

Da unsere Sprachförderin Klara am Samstag ihre Hochzeit feierte ließen wir uns es natürlich nicht nehmen auch im Kindergarten eine kleine Feier für Klara und Gerald zu veranstalten.

 

Liebe Klara, liebe Gerald
Wir wünschen euch von Herzen alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

 


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
Kindergarten Bad Wimsbach Neyharting